Tunesien

Die Magie der Wüste

Wir bringen Sie mitten in die herrlichsten Dünen Tunesiens – mehr Sahara können Sie in 14 Tagen nicht erleben! Wo andere Veranstalter umkehren, beginnt bei uns der Spaß erst so richtig!

Der Weg ist das Ziel:

Unsere Touren führen Sie durch traumhafte Dünengebiete. Erleben Sie bis zu 9 Tage abseits der Zivilisation und genießen Sie die unendliche Weite der Sahara. Unser Tor zur Sahara liegt in Douz. Dort starten wir die Wüstentage und dahin kehren wir am Ende der Tour auch wieder zurück.

Je nach Sicherheitslage und damit erteilter Genehmigung durch die Garde National führen unsere Einsteiger- und FortgeschrittenenTouren bis in den äußersten Süden an die libysch-algerische Grenze. Hier erleben Sie bis zu 200 m hohe Dünenpassagen, Tiefsandfelder und traumhafte Sonnenuntergänge.

Die Highlights:

  • Erleben Sie die Vielfalt der Wüste:
  • Dünen in ihren unterschiedlichsten Formen und Größen
  • Tafelberge
  • Plateaus mit Fossilen und versteinerten Korallen
  • Oasen
  • Salzseen
  • Sandrosenfelder
  • atemberaubende Sonnenuntergänge
  • in tiefes Orange getauchte Dünenlandschaften
  • Genießen Sie das gemeinsame Abendessen, zubereitet von unserem mobilen Catering-Service (auf Wunsch)
  • Erleben Sie entspannte Abende am Lagerfeuer und spüren Sie die „Stille der Wüste“
  • Lassen Sie sich von dem atemberaubenden Sternenhimmel verzaubern und erleben Sie die Milchstraße „zum Anfassen nah“

Reisedauer:

  • 14 Tage

Voraussetzungen:

  • Für alle Touren ein gut gewartetes Fahrzeug mit Zusatztank und geeigneten Reifen
  • Einsteiger-Tour: Für Teilnehmer, die bisher wenig oder noch keine Offroad-Erfahrung in anspruchsvollen Dünengebieten sammeln konnten und unter fachkundiger Anleitung den Umgang mit Ihrem Fahrzeug in solchen Geländestrukturen erlernen wollen.
  • Geländewagen mit ca. 180 Liter Tankkapazität; min. 50l Wasserkapazität; AT oder MT Bereifung; Sandbleche, gute Fitness; Einzeletappen von bis zu 7h sind vor allem bei der An- und Abreise unvermeidlich!
  • Fortgeschrittenen-Tour: Für Teilnehmer, die bereits ausreichend Erfahrung in schweren Dünenstrukturen gesammelt haben und eine ausgereifte, eigenverantwortliche Fahrtechnik besitzen. Diese Tour findet ausschließlich für fortgeschrittene „Toyota-LandCruiser-Fahrer“ statt, die über ein entsprechend aufgebautes und bestens vorbereitetes Fahrzeug verfügen.
  • Geländewagen mit ca. 240 Liter Tankkapazität; min. 50l Wasserkapazität; AT oder MT Bereifung; Sandbleche, gute Fitness; Einzeletappen von bis zu 7h.
  • Kinder-Tour: Für Teilnehmer mit Kindern.
  • Geländewagen mit ca. 150 Liter Tankkapazität; min. 50l Wasserkapazität; AT oder MT Bereifung; Ihre Kinder müssen “Autoreisetauglich” sein – Einzeletappen von bis zu 4-6h sind vor allem bei der An- und Abreise unvermeidlich!

An-/ Rückreise:

Allen Touren gemein ist die An- und Abreise nach Tunesien mittels Autofähre der CTN von Genua nach Tunis/La Goulette. Die Unterbringung erfolgt in 2-Bett Kabinen, ausgenommen Familien in 3 oder 4 Bett Kabinen nach Wunsch. Die Verpflegung an Bord (Abendessen am Abreisetag, Frühstück, Mittagessen) ist im Reisepreis enthalten.

Bereits hier beginnt ihr Urlaub – wir kümmern uns um alle Formalitäten für die Einreise an Bord,
lediglich die Ausweis- und Zollkontrolle im Ankunftshafen müssen Sie persönlich durchführen.

Tour-Profile:

  • Einsteiger-Tour: Grundsätzlich befahren wir auch bei Einsteigertouren abgelegene und anspruchsvolle Dünengebiete, die trotzdem durch unsere, speziell auf diese Tour abgestimmte Streckenführung gut zu bewältigen sind. Der Schwierigkeitsgrad der Dünenbefahrung wird auf die Teilnehmer abgestimmt und langsam gesteigert. Aufgrund der geringeren Anforderungen an die Fahrzeuge eignet sich diese Tour auch für Fahrzeuge mit Wohnkabinen und evtl. ältere Fahrzeuge wie z.B.: BJ 42, BJ 45 usw..
  • Fortgeschrittenen Tour: Der Schwerpunkt liegt in der Durchquerung der größtenteils sehr schwierig zu befahrenden Dünen oberhalb „Bir Aouine“. Aufgrund der Sandbedingungen im Herbst stellt diese Streckenführung hohe Anforderungen an die Fahrzeuge und deren Ausstattung, sowie der Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit der Teilnehmer.
  • Kinder-Tour: Wir befahren auch bei Reisen mit Kindern abgelegene und anspruchsvolle Dünengebiete, die jedoch durch unsere, speziell auf diese Tour abgestimmte Streckenführung auch für Teilnehmer mit Kindern problemlos zu bewältigen sind. Diese Tour unterscheidet sich zu den anderen Touren im Wesentlichen durch geringere Fahrzeiten, geänderte Streckenführung und dem Fokus auf die Belange der Kinder.

Voraussichtlicher Reiseverlauf:

Einsteiger / Fortgeschrittenen-Tour

  • Tag 1: Anreise mit der Fähre von Genua nach Tunis.
  • Tag 2: Nach Möglichkeit werden wir direkt nach Ankunft noch nach Douz fahren, das wir in ca. 6,5 h Fahrzeit erreichen.
  • Tag 3: Nach einem ausgiebigen Frühstück bleibt Zeit für einen Bummel durch die Stadt und die Vorräte werden ergänzt.
  • Erste Dünenpassagen auf dem Weg nach Ksar Ghilane geben uns erste Gelegenheit zum Testen der Sandtauglichkeit; Nach 4-5 h und einigen Schaufeleinlagen genießen wir ein Bad im Quellteich von Ksar Ghilane.
  • Tag 4 – 11: Dünenpassagen mit Übernachtung in der Sahara. Der Streckenverlauf variiert je nach Sandbeschaffenheit und Schwierigkeitsgrad der Tour, welcher optimal auf die jeweiligen Teilnehmer angepasst wird.
  • Alternativ: Je nach Sicherheitslage und damit erteilter Genehmigung durch die Garde National führen unsere Einsteiger- und FortgeschrittenenTouren bis in den äußersten Süden an die libysch-algerische Grenze.
  • Tag 11. Rückkehr nach Douz. Möglichkeit zum Einkauf von tunesischen Spezialitäten und Souvenirs auf dem Markt in Douz. Gemeinsames Abendessen in Douz.
  • Tag 12. Fahrt nach Hammamed oder Tunis.
  • Tag 13: Rückfahrt mit der Fähre von Tunis nach Genua.
  • Tag 14. Ankunft in Genua und individuelle Heimreise.

Kindertour:

  • Tag 1: Anreise mit der Fähre von Genua nach Tunis.
  • Tag 2: Wir fahren nach der Ankunft nach Hammamet und übernachten auf einem Campingplatz am Stadtrand.
  • Tag 3: Der nächste Tag führt uns in den Süden in die Oasenstadt Douz; Während dieses Tages lassen wir die Küste und die grünen Hügel hinter uns und nähern uns der Wüste – Wer sieht das erste Kamel?
  • Tag 4: Heute werden Vorräte eingekauft, die Fahrzeuge vollgetankt und die Wüste liegt vor uns.
  • Tag 4 – 11: wir bewegen uns ab jetzt außerhalb der Zivilisation, wir durchqueren das Tor des Sandes, besuchen die Oase Ksar Ghilane, fahren gen Süden zu den Tafelbergen Tembaouine und El Mida und versuchen zum Rechedsee zu gelangen. Ein Abstecher zu einem Sandrosenfeld darf natürlich auch nicht fehlen. Erleben Sie mit Ihren Kindern nahezu unberührte Natur und lassen Sie sich von den Wüstentagen und sternenklaren Nächten am Lagerfeuer verzaubern.
  • Tag 11. Rückkehr nach Douz. Möglichkeit zum Einkauf von tunesischen Spezialitäten und Souvenirs auf dem Markt in Douz. Gemeinsames Abendessen in Douz.
  • Tag 12. Fahrt nach Hammamed.
  • Tag 13: Rückfahrt mit der Fähre von Tunis nach Genua.
  • Tag 14. Ankunft in Genua und individuelle Heimreise.

Reise Impressionen

Impressum Kontakt Ihr Weg zu Uns Cookies

Copyright © 2016 Tom's Fahrzeugtechnik. All Rights Reserved.
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt u.a. Hans Peter Bacherle, www.hpb-fotodesign.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren